BI for E-COMMERCE


22.01.2019, Lesezeit: ~4min

Die Welt dreht sich ständig weiter. Sie verändert sich kontinuierlich in vielen Aspekten, wie z.B. in Bezug auf Umwelt, Technologie, Bevölkerungszahl, Wirtschaft, Politik, Ressourcen oder Medien. Davor macht auch das Kundenkaufverhalten nicht Halt. Kundenbedürfnisse verändern sich nicht mehr nur nach dem Angebot, sondern werden von Veränderungen im Handel, von sozialen Medien, globalen Trends, technologischen Entwicklungen, dem Internet und vielem mehr massiv beeinflusst. Es ist nicht mehr genug, den Kunden mit Kundenkarten und Treuepunkten zu belohnen, um ihn an ein Unternehmen zu binden. Es braucht heutzutage viel mehr, um einen Kunden zufriedenzustellen und seine langjährige Treue zu gewinnen. Ausschlaggebend ist eine effiziente, relevante Kommunikation in Echtzeit, via der optimalen Kombination an vorhandenen Kanälen, in einer unaufdringlichen Art und Weise. Darüber hinaus ist es aus Unternehmersicht besonders wichtig, den Kunden ständig in den Mittelpunkt aller unternehmerischen Aktivitäten zu stellen. Das Hauptaugenmerk eines Unternehmens sollten nicht mehr die Produktpaletten, sondern die Kundenbedürfnisse sein. Es ist essentiell dem Kunden über seine bevorzugten Kanäle, zum richtigen Zeitpunkt und in der optimalen Menge genau das anzubieten, was gebraucht und gewünscht wird!

Das Schlagwort und die Basis dafür ist Big Data, die Lösung Business Intelligence (BI). Wir haben für Sie zusammengefasst, welche BI Trends für Ihr E-COMMERCE in den nächsten Jahren wegweisend sein werden:

  • Teilen:

Claudia Grünberger

Customer Insights

we keep you informed

Mit unserem Blog-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Spannendes, Ungewöhnliches, Neues & Kommendes aus der IT-Welt.

We keep you informed

Mit unserem Blog-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Spannendes, Ungewöhnliches, Neues & Kommendes aus der IT-Welt.

Kontakt